neue_fuehrungskraefte

Für neu ernannte Führungskräfte: Zukünftige Führungsaufgaben sicher meistern.

posted on 04.09.2014 by vianova

Das Übernehmen einer Führungsposition erfordert vom Kandidaten neue Verhaltensmuster und ein neues Herangehen an den Umgang mit bisherigen Kollegen. Vor allem junge Manager brauchen Klarheit, Selbstbewusstsein und Strategien, sich gegenüber älteren Mitarbeitern durchzusetzen und dabei respektvoll und wertschätzend miteinander umzugehen.

Praxisbezogenes Coaching, individuell zugeschnitten.

Jede neue Führungskraft benötigt ihre eigene Positionierung zum Thema Management. Im Mittelpunkt des Trainings für zukünftige Führungsaufgaben stehen mehrere Schwerpunkte:

  • Wie nehme ich Einfluss auf meine Mitarbeiter?
  • Welche Ziele sollen erreicht werden und sind die Ziele allen klar?
  • Welche Möglichkeiten der Beeinflussung nutze ich, welche noch nicht?
  • Wie verschaffe ich mir den erforderlichen Respekt?
  • Wie kann ich Menschen motivieren, gemeinsame Ziele zu erreichen?
  • Wie kann ich mit kritischen Situationen besser umgehen?
  • Wie kann ich die Potentiale der Mitarbeiter besser nutzen?

Ziele des Trainings:

  • Den eigenen Führungsstil besser kennen und reflektieren lernen.
  • Die eigene Rolle in der Führungsverantwortung gestalten können.
  • Den Führungsstil an unterschiedliche Mitarbeiter und Situationen anpassen.
  • Erkennen und Erfassen der unterschiedlichen Erwartungshaltungen.
  • Erfassen und Strukturieren aller wichtigen Aufgaben.
  • Das Gewinnen von Sicherheit und Selbstbewusstsein in der neuen Position.

Zielgruppen des Trainings:

Neue Führungskräfte, die den Rollenwechsel vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten erfolgreich vollziehen wollen.